Meine therapeutische Unterstützung

sich öffnen für neue Wege
sich öffnen für neue Wege

Jeder Mensch ist einzigartig und das Zusammenwirken seiner ganz persönlichen Stärken und Schwächen macht ihn zu etwas Besonderem. Deshalb richte ich mich ganz individuell nach den Zielen und Bedürfnissen meiner Klienten und arbeite methodenübergreifend mit Elementen aus

  • Kognitiver Verhaltenstherapie in Verbindung mit Imaginationstechniken
  • Systemischer Therapie, je nachdem auch in Verbindung mit Aufstellungsarbeit
  • Gesprächstherapie nach Rogers
  • der Logotherapie, vor allem mit der paradoxen Intention
  •  verschiedenen Entspannungstechniken, wie z.B. Progressive Muskelrelaxation (nach Jacobson), Autogenes Training, entspannende Atemtechniken und andere
  • sowie Übungen zur Achtsamkeit im Alltag


Mit meinen Klienten zusammen plane und erarbeite ich in erster Linie ziel- und lösungsorientierte Kurzzeittherapien. Anstatt mich nur auf die vorhandenen Probleme zu konzentrieren, aktiviere ich vor allem die Ressourcen und Stärken meiner Klienten, damit diese ihre ganz eigenen Wege aus der Krise finden und ihr Leben und ihren Alltag wieder sinnvoll und problemarm gestalten können.

Bezüglich der persönlichen Daten meiner Klienten und aller Gesprächsinhalte unterliege ich selbstverständlich der Schweigepflicht.